Universalprüfmaschinen umfassen elektromechanische und hydraulische Systeme zur Durchführung statischer Prüfungen, einschließlich Zug-, Druck-, Biege-, Schäl-, Reiß- und anderer mechanischer Prüfungen.

Universalprüfmaschinen für Anwendungen mit geringer Kraft


Universalprüfsysteme mit geringer Kraft

Einzelsäulen- und Zweisäulen-Tischmodellprüfsysteme haben einen Prüfkapazitätsbereich von 0,02 N (2 gf) bis 50 kN. Systeme mit geringer Kraft werden für Zug-, Druck-, Biege-, Schälprüfungen und mehr verwendet.


Weitere Informationen

Universalprüfmaschinen für Anwendungen mit hoher Kraft


Universalprüfsysteme mit hoher Kraft

Bodenmodellprüfsysteme mit hoher Kraft haben einen Prüfkapazitätsbereich von 100 kN bis 2 000 kN. Diese Systeme können elektromechanisch oder hydraulisch sein und werden für Zug-, Druck- und Biegeprüfungen verwendet.


Weitere Infos




Lichtvorhang für extra breiten Prüfrahmen mit AVE 2


Anwendungsspezifische Universalprüfmaschinen

Für Prüfanwendungen, bei denen mehr als ein Standardsystem erforderlich ist, entwickelt unsere Engineered Solutions Group individuell an Ihre Anforderungen angepasste Lösungen - z.B. höhere oder breitere Prüfrahmen, anwendungsspezifische Sicherheitssysteme, Hochgeschwindigkeitsprüfrahmen, Automatisierungs- und Robotersysteme und vieles mehr.
 


Weitere Informationen


Upgrade von Universalprüfsystemen


EXTEND™-Systemupgrades

Mit einem Instron-EXTEND-Upgrade kann die Nutzungsdauer eines Prüfsystem erheblich verlängert werden. Dabei werden risikobehaftete Komponenten ausgetauscht und das Prüfsystem so aufgerüstet, dass aktuelle Instron-Software und neuestes Zubehör eingesetzt werden kann. EXTEND-Upgrades werden für elektromechanische und statische hydraulische Prüfsysteme angeboten.


Weitere Informationen